Die Museumsbande und ihr großer Coup – Filmemacher aufgepasst!

Kinder und Jugendliche drehen ihr eigenes Video – Für 11-14jährige

Bei den diesjährigen Videoaktionswochen dreht sich alles um „zählBares”. Hierzu bietet das Museum Wäschefabrik in Kooperation mit dem Historischen Museum Kindern und Jugendlichen im Alter von 11 bis 14 Jahren die Möglichkeit, an zwei Tagen ihren eigenen „Gangsterfilm” zu drehen.

Donnerstag, 24.09.2009      15:30 – 18:00 Uhr
Am ersten Termin entwickeln die Jugendlichen unter Anleitung der Museumspädagoginnen Annett Barthel und Ute Dohrmann eine Filmidee, schreiben das Drehbuch und wählen passende Drehorte in den Museen aus.

Samstag, 26.09.2009    10:30 – 16:30 Uhr
Am zweiten Tag wird das Drehbuch in die Tat umgesetzt. Nach dem Dreh des Kurzfilmes folgt der finale Videoschnitt. So können die Kinder und Jugendlichen in die Rollen des Regisseurs, Kameramanns, Cutters und natürlich der Schauspieler schlüpfen. Das Museum Wäschefabrik als komplett erhaltene und authentische Fabrik und das Historische Museum Bielefeld bieten dazu einmalige Kulissen. Der fertige Film wird im Rahmen der Premiere der Videoaktionswochen im Cinemaxx gezeigt.

Die Veranstaltung kann nur als Zwei-Tages-Projekt gebucht werden!
Telefonische Anmeldung im Museum Wäschefabrik erbeten:  0521/60464
Preis: 15 EUR (für 8,5 Stunden)

 

 

Videoaktionswochen in Bielefeld bei Kanal 21

Flyer